Aktuelles

Aufgspuid in Weihmiche am 24.07.2021

Aufgspuid in Weihmiche am 24.07.2021

Musikfest mit den Brettl-Spitzen LIVE, die Volkssängerrevue aus dem BR Fernsehen.

Auf geht’s zu „Aufgspuid in Weihmiche“. Das Musikfest des Feuerwehrvereins Weihmichl mit zugehörigem Spielmannszug. Die Veranstaltung überzeugt nach einer Corona-Zwangspause wieder mit abwechselnder musikalischer Unterhaltung in Form von urigem Couplet. Wo? – in Weihmichl, am Roider-Jackl-Platz.

Dieses Jahr findet das Fest als eintägige Open-Air-Veranstaltung mit den BR Brettl-Spitzen am Samstag, den 24. Juli statt. Durch den Abend führt der BR-Moderator Jürgen Kirner. Als Künstler treten „Die Couplet AG“, das „Trio Schleudergang“ und die Volkssängerin „Barbara Preis“ auf. Los gehtˋs ab 20 Uhr – Einlass ist um 18 Uhr.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf im Feuerwehrhaus Weihmichl für je 25 EUR erhältlich. Es gibt Tische bis zu 4 Personen, Einzel- und Doppelstühle. Die Vergabe erfolgt mit nummerierten Sitzplätzen.

Folgende Vorverkaufstermine sind geplant

  • Donnerstag, 08. Juli ab 20.00 Uhr
  • Sonntag, 11. Juli 30 – 11.00 Uhr
  • Donnerstag, 15. Juli ab 20.00 Uhr

Bedingt durch die aktuellen Hygiene- und Schutzvorschriften gibt es dieses Mal ein paar Kleinigkeiten vorab zu beachten.

  • Jede Karte wird personalisiert und beim Kauf sind die genauen Daten aller einzelnen Karteninhaber anzugeben.
    (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer/E-Mail)
  • Die erworbenen Karten sind daher nicht frei übertragbar.
  • Auf dem Gelände gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP-2-Maske.
  • Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 16. Lebensjahr müssen mindestens eine

medizinische Gesichtsmaske tragen.

  • Am persönlich zugewiesenen Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Es ist auf dem Gelände stets der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Ab einer 7-Tage-Inzidenz ab 50 muss für den Einlass ein negativer Testnachweis erbracht werden.
  • Personen mit einer nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion werden nicht eingelassen.
  • Bei Vorliegen von Symptomen einer COVID-19-Erkrankung werden Besucher von der Veranstaltung ausgeschlossen. Gleiches gilt für Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage engen Kontakt zu infizierten Personen hatten.

Trotz dieser neuen Regeln ist für das leibliche Wohl mit Speisen und Getränken wie immer gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Feuerwehr & Spielmannszug Weihmichl

Mehrzweckfahrzeug für die Feuerwehr Weihmichl

Mehrzweckfahrzeug für die Feuerwehr Weihmichl

Nach dem Neubau unseres Feuerwehrgerätehauses (Erstbezug im Mai 2019) konnte nun endlich ein weiter Schritt vollzogen und der zweite Stellplatz am neuen Standort belegt werden. Neben unserem Löschgruppenfahrzeug LF8/6 nennen wir jetzt auch ein Mehrzweckfahrzeug (MZF) unser Eigentum.

 

Ein Mehrzweckfahrzeug ist bestimmt zur Aufnahme von sechs Feuerwehrleuten und einer eigenen feuerwehrtechnischen Beladung. Das Kombi-Fahrzeug dient zur Errichtung einer Einsatzleitstelle vor Ort sowie zum Transport von Mannschaft, Material und Gerät.

 

Bei dem erworbenen Fahrzeug handelt es sich um einen gebrauchten ehemaligen Vorführwagen auf Basis eines Ford Transit Kombi mit einem zul. Gesamtgewicht von 3,5 t. Das Fahrzeug kann von jedem aktiven Feuerwehrkameraden gesteuert werden. Eine ideale Ergänzung, um bei umfangreicheren Einsätzen Mannschaft und Gerätschaften nachzuführen. Bei verkehrssichernden Maßnahmen auf der Bundesstraße B299 wird dieses MZF unsere Möglichkeiten stark verbessern.

 

Das Fahrzeug stammt von der Fa. BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Ilmenau/Thüringen und diente die letzten 2 Jahre als Vorführwagen. Dank der vorhanden breiten Basisausstattung war das Fahrzeug bereits gut ausgerüstet. Der Mannschaftsraum ist mit einem Arbeitstisch und entnehmbaren Sitzen ausgestattet. In Verbindung mit der eingebauten Funk- und Kommunikationstechnik ist das MZF auch als Einsatzleitstelle verwendbar.

 

Eine durchgehende Trennwand trennt Mannschafts- und Laderaum, mit der dort verlasteten feuer-wehrtechnischen Beladung. Dank einer Durchladeklappe kann mit wenigen Handgriffen eine riesige Ladefläche erzeugt werden. Die montierte Signalanlage ist mit Dachbalken, Frontblitzern im Kühlergrill und einer Heckwarneinrichtung ausgestattet. Damit sind wir bei Einsätzen gut abgesichert. Eine LED-Umfeldbeleuchtung und zwei Heckarbeitsscheinwerfer machen das Arbeiten im Außenbereich auch bei Dunkelheit einfacher.

 

Inzwischen wurde die notwendige und bereits organisierte Ausrüstung in Eigenleistung im Heckraum sicher verlastet. Die noch zu ergänzende Folierung mit Gemeindewappen, Schriftzügen und Reflektoren-Elementen folgt in Kürze. Das Fahrzeug ist inzwischen bereit für den ersten Einsatz.

 

Nachdem aktuell verstärkte Kontaktbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie gelten, wird eine geplante Einweihung und Vorstellung des neuen Mehrzweckfahrzeugs auf einen Termin in 2021 gelegt.

 

An dieser Stelle bedanken sich Feuerwehrführung und -Mannschaft sowie die Vereinsführung bei der Gemeinde Weihmichl für den Zuspruch und der zeitnahen Anschaffung des neuen Mehrzweckfahrzeuges. Diese Anschaffung ist die erste des von der Gemeinde erarbeiteten Feuerwehrbedarfsplans. Wir sagen Danke an unseren Bürgermeister Hans-Peter Deifel und an alle Gemeinderäte.

Fertigstellung FF Haus

Nach intensiven Arbeiten am Gebäude liegt die Fertigstellung des Feuerwehrhauses in den letzten Zügen.

Die Küche wurde montiert, sowie der Fahnenschrank. Die Spinde werden am 30.04 noch angeliefert und müssen montiert werden.
Unser tapferes Mitglied und Maler der Georg Scharf hat den heiligen Florian sowie die Schrift aussen am Gebäude fertiggestellt und erledigt innen noch die letzten Streicharbeiten.

Der offizielle Einweihungstermin am 05.05 steht kurz bevor.

elektrische Arbeiten vor Aussenputz

Am Sonntag den 15.04 wurden die Arbeiten für den Aussenputz fertiggestellt, der am 16.04 erfolgen soll. Alle Arbeiten sind kurz vor knapp fertig geworden.

Nun geht es an die Aufputzinstallation der Fahrzeughalle, in der als Erstes die Kabelpritschen in der Fahrzeughalle installiert werden müssen.  Mit der Verteilung kann begonnen werden nachdem der E-Strich getrocknet ist, in die Decke des Schulungs- und Aufenthaltsraumes müssen noch Kabel gezogen werden, da der Deckenbauer kommt, um die Decke zu montieren.

Nach dem Weißeln kann begonnen werden die Schalter und Steckdosen einzubauen. Die Lampen sind ausgeschrieben und werden sobald als möglich angeliefert und stehen zur Installation bereit.

Der Termin zum Verlegen der Hauptleitung ins Haus in Zusammenarbeit mit der SAG und mit der Telekom ist der 23.05.2018. Der Termin zum Einzug steht. ca. Ende September.

Hoffentlich wird das gemeistert.

Fahrzeughallendecke

In der KW15 wurde der erste Teil der Fahrzeughallendecke montiert. Eine Akustikdecke aus Rigips ziert nun schon die Hälfte der Halle. Sie wird nun gespachtelt und geweißelt. Nach dem montieren der Randbretter wird die eingezogene Zwischendecke umgebaut auf den zweiten Teil der Halle und dann muss das gleiche nochmal montiert werden.